VON 0 AUF 100
BIS 30 HEKTAR

Vollgas. Getrieben vom Ziel Topweine zu machen, gibt es für Michael Schroth von Anfang an nur den einen Weg: Nach vorne. Aus eigener Kraft schafft er aus dem Nichts ein Weingut. Hier baut er heute Trauben auf inzwischen 30 Hektar Weinbergen in besten Lagen zu Weinen aus, um die sich nicht nur die Jungen und Wilden reißen. Klar zu erkennen an den Flaschen mit der Hand auf dem Etikett. Seine Hand. Die, mit der er Stein für Stein das Weingut gesetzt hat, seine Weinberge bearbeitet - und Wein macht. Topwein.


Das Team des Weingut, Michael Schroth und Jenny Schroth-Weimann

WEIN IST MEHR
ALS PASSION!

Wein. Punkt. Außer seiner Familie gibt es sonst nichts für Michael Schroth. Die Hand ruhen lassen? Nie. Er kriegt nicht genug davon. Vom Leben mit der Urkraft der Natur. Der permanenten Herausforderung, den besten Wein zu machen. Kunden, die ihre Begeisterung für seine Weine mit ihm teilen. Der reine Tropfen im Glas. Pure Energie.

BARRIQUE FORUM PFALZ

Juni 2016: Michael Schroth ist stolz darauf, ab jetzt Mitglied im Barrique Forum Pfalz zu sein. Der einzigen Winzervereinigung Deutschlands, die sich dem Ausbau großer Rotweine verschrieben hat. Hier gehört er hin. Zu seinen Kollegen, die immer weiter nach vorne ziehen.